Finde zu mehr Zufriedenheit durch deine Resilienz

Erkenne, bewahre und stärke deine Resilienz und finde dadurch zu mehr Zufriedenheit mit der memnun App – auf Nacken deiner Krankenkasse.

Journals

Strukturiere deinen Alltag, deine Gedanken und Gefühle mit unseren memnun Journals.

Resilienzkurs

Lerne deine innere Stärke kennen und sie einzusetzen mit unserem kultur- und rassismussensiblen „memnun durch Resilienz“ Präventionskurs. 

Übungen

Gönn deinem Körper und deinem Geist achtsame Momente mit unseren diversen Übungen. 

Erstattungscheck in der App

Deine Krankenkasse übernimmt bis zu 100% der Kosten.

Die memnun App befindet sich aktuell in der Zertifizierungsphase. Nach der Zertifizierung bezuschussen die meisten gesetzlichen Krankenversicherungen die Gebühr für unsere App zu 100%. Den genauen Anteil der Erstattung findest Du im Erstattungscheck in der App. 

Komm solange auf die Warteliste und gehöre zu den Ersten, die memnun nutzen können.

Von uns für uns

Deine Begleiter*innen

Die memnun Inhalte wurden von einem diversen Team entwickelt, das dich auch durch den Kurs und durch weitere Übungen begleitet. 

FAQ's

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich bezahlen?

Du kannst im Menüpunkt Kurse auf den memnun durch Resilienz Kurs klicken und den Erstattungscheck öffnen. Dort kannst Du deine Krankenversicherung auswählen und sehen, welchen Anteil deine Krankenversicherung übernimmt. Danach kannst Du mit deinen im App Store oder Google Play Store hinterlegten Zahlungsdaten (Kreditkarte oder Paypal) bezahlen. Wir arbeiten daran weitere Zahlungsmittel wie Klarna oder Lastschrift einzuführen.

Wie funktioniert die Erstattung durch Krankenkassen?

Du kannst im Menüpunkt Kurse auf den memnun durch Resilienz Kurs klicken und den Erstattungscheck öffnen. Dort kannst Du deine Krankenversicherung auswählen und sehen, welchen Anteil deine Krankenversicherung übernimmt. Die meisten gesetzlichen Krankenversicherungen erstatten die Gebühr zu 100% bei maximal 2 Präventionskursen im Jahr.

Nach der Bezahlung hast Du 6 Monate Zeit, um den Kurs komplett zu absolvieren. Der Kurs besteht aus 5 Modulen, die jeweils mit 5 Tagen Abstand zueinander beginnen. Insgesamt dauert der Kurs also mindestens 25 Tage.

Wenn Du unseren Präventionskurs vollständig beendet hast, bekommst Du binnen 1-2 Tagen ein Teilnahmezertifikat von uns an deine E-Mail-Adresse. Dieses kannst Du gemeinsam mit einem Zahlungsnachweis (z. B. Kontoauszug oder Bestätigung des Zahlungsanbieters) bei der gesetzlichen Krankenversicherung einreichen. Danach wird deine Krankenversicherung die Gebühr an dich überweisen.

Wenn es Probleme mit deiner Krankenversicherung geben sollte, werden wir diese für dich klären und sicherstellen, dass du dein Geld zurück erhältst. Ehrenwort!

Muss ich die Gebühr immer im Voraus bezahlen?

Leider ja. Wir arbeiten an Kooperationen mit Krankenversicherungen, Hochschulen, Schulen und Unternehmen, um dir memnun noch zugänglicher zu machen. 🧿

Wie lange kann ich die App benutzen? Ist die App ein Abo?

Du kannst die Premium Features inkl. Präventionskurs 1 Jahr lang ab Kauf nutzen.

Nein! Du zahlst lediglich einmal für den bezuschussten Kurs. Deine Mitgliedschaft wird nicht automatisch verlängert.

Wen kann ich bei technischen, inhaltlichen oder gesundheitlichen Fragen kontaktieren?

In der App kannst Du auf dein Profil (Profil Symbol oder Profilbild) und dann auf Support gehen. Hier kannst Du uns am schnellsten eine Nachricht oder Frage senden. Alternativ kannst Du uns eine E-Mail an hey@memnun.app schreiben. Wir werden uns so schnell wie möglich, jedoch spätestens innerhalb von 48 Stunden bei dir melden.

Wie ist der Kurs “memnun durch Resilienz” aufgebaut?

Der “memnun durch Resilienz” Kurs besteht auf 5 Modulen: Leben, Life, Hayat; Community Power; Self-Care; Du bist es wert; Hoffnung. In diesen werden Themen wie Stress und Resilienz, soziale Unterstützungen und Selbstwirksamkeit, Selbstfürsoge und Achtsamkeit, Selbstwert und Selbstakzeptanz, Identität, realistischer Optimismus und Mindset behandelt. Dabei handelt es sich um Audio-Monologe oder -Gespräche denen du (ähnlich wie bei Podcasts) zuhören kannst. Dazu gibt es regelmäßige Reflexions- und Atemübungen.

Die Module dauern jeweils 25-40 Minuten. Das nächste Modul startet immer 5 Tage nach Beenden des vorherigen Moduls. Der gesamte Kurs dauert also mindestens 25 Tage.

Wer hat die App und den Präventionskurs “memnun durch Resilienz” entwickelt?

Die memnun App wurde von der bost& UG in enger Zusammenarbeit mit 12 Expert*innen aus den Bereichen Transkultureller Psychologie, Medizin und Neurowissenschaft entwickelt und aufgenommen. Die psychologische Leitung übernimmt dabei Prof. Jan-Ilhan Kizilhan vom Lehrstuhl für Transkulturelle Gesundheitsforschung an der Dualen Hochschule Badem-Württemberg.

Was mache ich bei einem Smartphonewechsel?

Aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit speichern wir nur notwendige persönliche Daten auf unseren datenschutzkonformen Servern. Davon sind Inhalte, die Du zum Beispiel in deine Journals schreibst, ausgenommen. Diese werden lediglich lokal auf deinem Smartphone gespeichert. Bei einem Smartphonewechsel, kannst Du dich in memnun mit deinen Daten einloggen und behältst weiterhin Zugang zum bezahlten Präventionskurs. Du verlierst jedoch deine Journal-Einträge, wenn du nicht die Konfiguration von deinem alten Smartphone genau auf das neue Smartphone überträgst.

Wir empfehlen Dir zumindest den Kurs mit demselben Smartphone zu absolvieren und in der Zeit keinen Smartphonewechsel zu machen.

Wie werden meine Daten gespeichert?

Die Zertifizierung durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention hat hohe Anforderungen an den Datenschutz, die wir mit erfolgreichem Erlangen der Zertifizierung erfüllen. Auch so legen wir großen Wert auf Datenschutz und arbeiten hier nur mit DSGVO-konformen Systemen und Prozessen. Außerdem sind deine Journal Einträge nur lokal auf deinem Smartphone gespeichert, sodass nicht einmal wir dazu Zugang haben. Wir speichern lediglich die notwendigen persönlichen Daten (Name, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, ggf. Versicherungsnummer und einige weitere Daten bzgl. deiner App-Nutzung). Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Für wen ist memnun geeignet?

Memnun wurde konzipiert für Menschen die mit zwei oder mehr Kulturen aufgewachsen und/oder von Diskriminierung und Rassismus betroffen sind. Dazu gehören BPOCs (Black and People of Color), Menschen mit Migrationsgeschichte, - Migrationsbiografie oder Migrationshintergrund.

Inhalte und Übungen in der memnun App, insbesondere der Präventionskurs, sind keine psychotherapeutische oder psychiatrische Behandlung und ersetzen diese nicht. 

Menschen mit schweren, behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankungen sollten unsere Maßnahmen nicht nutzen. Weitere Informationen zu den Gesundheitsvoraussetzungen findest du in der memnun App.

Wurde der gesundheitliche Nutzen nachgewiesen?

Der gesundheitliche Nutzen dieses Angebots wurde bislang noch nicht in einer wissenschaftlichen Studie nachgewiesen. Von Ende 2023 bis Mitte 2024 wird daher eine Studie durchgeführt, die untersucht, in welchem Ausmaß dieses Angebot zu einer Verbesserung von Stresswahrnehmung, Stressbewältigung (Resilienz), Achtsamkeit, Selbstwertgefühl, Coping (Situationsbewältigung) beiträgt. Nähere Informationen zu der Studie findest Du hier im OSF Register.

© memnun by bost& UG All right reserved.